Bluezones

Sillouette of Wind Turbine
Rocky Shore
Sunset Soccer

Genau wie Ernährung und Lebensstil variieren Gesundheit und Langlebigkeit auf der ganzen Welt.

 

Was sind die Bluezones? Hast du schon mal davon gehört? Die Bluezone bezeichnet Regionen, in welchen eine angehäufte Anzahl gesunder Menschen mit hohem Lebensalter leben. Wissenschaftler haben sich auf die Suche gemacht und wollten wissen, wo die langlebigsten und gesündesten Menschen auf unserem Planeten leben. Die 5 Bluezones umfassen: Sardinien, eine kleine Insel vor der Küste Italiens; Ikaria, eine isolierte griechische Insel; Okinawa, die südlichste Präfektur Japans; Nicoya, die isolierte Halbinsel von Costa Rica und Loma, eine Stadt in Kalifornien.

 

Die Einwohner der Bluezones leben typischerweise 90 bis 100 Jahre, manche sogar länger. In Sardinien oder Costa Rica haben beispielweise die Einwohner die höchste Lebenserwartung weltweit.

 

Sie leben nicht nur länger als die meisten anderen Menschen auf der Erde, sie weisen ebenso eine anhaltende Gesundheit und ein geistiges Wohlbefinden auf, viele leben ohne Demenz oder chronische Erkrankungen.

 

Du wirst dich bestimmt fragen, wie das kommt. Nehmen diese Menschen Superfood zu sich? Gibt es andere geheime Erklärungen dafür? Nun, die Gründe sind verblüffend einfach.

 

Diese Menschen leben alle unabhängig von der Zone, in welcher sie sich befinden, nach den gleichen Grundprinzipien:

 

Ernährung

  • Gesunde und ausgewogene Nahrungsmittel

  • Bio- und Vollwertkost, keine verarbeiteten Nahrungsmittel

  • Sie essen, was die Region zu bieten hat

  • Ihre Nahrungsmittel sind frei von künstlichen Zusatzstoffen und Pestiziden

  • Ihre Vollwertkost in weitgehend pflanzlich

  • Minimale Mengen an Fleisch, nur wenige Male pro Monat

  • Ihre Tiere werden lokal gezüchtet, mit Gras gefüttert, leben auf der Weide oder sind Wildtiere und demnach frei von Schadstoffen und Medikamenten/Antibiotika

  • Fisch, Milch, Eier mehrmals pro Woche

 

Bewegung

  • Sie sind ihr Leben lang körperlich aktiv und bleiben in Bewegung

  • Langsame und entspannte Bewegung im Gehen

  • Verlängerte Aktivitäten halten die Muskeln fit

  • Die Bewegung sorgt für einen guten Kreislauf

  • Die Funktion des Immunsystems wird gestärkt

 

Schlaf

  • Durchschnittlich 8 oder mehr Stunden Schlaf pro Nacht

  • Aufwachen bei Sonnenaufgang, Schlafengehen bei Sonnenuntergang

  • Gleichmässiges Schlafmuster ermöglicht ausgewogenen Stoffwechsel, gesundes Immunsystem

 

Soziales Umfeld

  • Bemerkenswertestes Merkmal: Volle Integration in die Gemeinschaft

  • Leben in engen Familiengemeinschaften

  • Gegenseitige Unterstützung von Freunden und Familien

  • Ältere Generationen werden respektiert und gut betreut

 

Lebensweise

  • Stressarme Lebensweise

  • Spirituelle Überzeugungen

  • Empfinden von Sinn und Zweck, Wohlbefinden

  • Sind glücklich

  • Praktizieren Achtsamkeit und Dankbarkeit gegenüber dem Leben, der Natur und der Gemeinschaft

 

Klingt nach paradiesischen Zuständen, nicht wahr? Das sind sie wohl. Und es ist einfach zu sehen, dass vieles davon nicht auf unser Alltagsleben hier in unserem Leben zutrifft. Was jedoch nicht heisst, dass einige oder alle diese Verhaltensweisen nicht in unser Leben integriert werden können.

 

Wenn die Bluezone-Menschen das können, können wir das auch. Wenigstens im Ansatz. Je mehr wir aus dieser Liste in unser Leben übertragen können, umso besser geht es uns. Falls du mehr über die Bluezone-Menschen erfahren möchtest, gibt es schöne und spannende Dokumentationsfilme und eine Vielzahl an Informationen im Internet.

Sillouette of Wind Turbine
Gourmet Oysters
Friendship